Kindertagesstätte Pusteblume
Sofienstraße 1Pusteblume Außenansicht
69168 Wiesloch
Telefon: 0 62 22 - 10 72
Telefax: 0 62 22 - 38 69 55

E-Mail: info(at)pusteblume-wiesloch.de

Beki Logo

siehe auch Landesinitiative Bewusste Kinderernährung

Trägerverein: Pusteblume e.V.

 

Die Kita Pusteblume

Im Oktober 1999 wurde die Kita Pusteblume in der Sofienstraße 1 als erste Kindertagesstätte in Wiesloch eröffnet. Die Trägerschaft obliegt der Pusteblume e.V..

Die Kita Pusteblume besteht heute aus vier Gruppen: zwei Gruppen mit verlängerter Öffnungszeit mit jeweils 19 bis 22 Kinder (davon bis zu drei zweijährigen Kindern) und zwei Ganztagesgruppen mit jeweils 20 Kindern. Somit werden bis zu 84 Kinder in unserer Kindertagesstätte von Montag bis Freitag betreut.

Kinder im Garten  Tierarzt

Unsere Kindertagesstätte ist nahezu ganzjährig geöffnet. Um eine Betreuung der Kinder auch während der Sommerferien zu ermöglichen, bieten wir im August ein vierwöchiges Sommercamp an. Das Camp wird von qualifizierten pädago­gisch ausgebildeten Kräften geleitet.

Unser pädagogisches Konzept baut auf einer ganzheitlichen Sichtweise auf, d.h. unsere pädagogische Arbeit umfasst die gesamte kindliche Persönlichkeit. Dazu gehört auch eine abwechslungsreiche, vegetarische Vollwertkost in unserer Kindertagesstätte.
In unserer hauseigenen Küche bereiten unsere Köchinnen das Essen für die gemeinsamen Frühstücks- und Mittagsmahlzeiten der Kinder täglich frisch zu.

 Kinder im Garten  Kinder beim Spielen

 Bei der Durchführung des pädagogischen Konzepts ist der Personalschlüssel ein weiterer wichtiger Bestandteil zur Sicherung einer qualitativ hohen Arbeit. Den Stellenwert der pädagogischen Arbeit schätzen wir so hoch ein, dass wir pro Gruppe zwei vollausgebildete ErzieherInnen (in der Ganztagesgruppe sogar drei) beschäftigen. Damit wird die Basis für eine vertraute Beziehung zum Kind geschaffen und genügend Raum für intensive Beobachtungen gegeben. Die Beobachtung des Kindes ist notwendig, um festzustellen, wo das Kind steht, welche Bedürfnisse vorhanden sind, in welcher Form Unterstützung oder Begleitung notwendig ist.

Die Wochenstunden der ErzieherInnen sind so aufgeschlüsselt, dass die hochwertige pädago­gische Arbeit zu gewährleisten ist. Hierzu gehören unter anderem Vor- und Nachbereitungszeit, wöchent­liche pädagogische und technische Konferenzen und ausführliche Elterngespräche.

Image Image

   
© Pusteblume Wiesloch • Verein • Kita • Krabbelgruppen